Aktuelles

| agrarANTRIEB geht auf den BDOel e.V. über

Oktober 2012

ExpRessBio (Expertengruppe Ressourcenmanagement Bioenergie in Bayern)

von agrarANTRIEB

Mit 2,2 Millionen Euro fördert das Bayerische Staatministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten die effiziente Produktion und Nutzung land- und forstwirtschaftlicher Ressourcen in Bayern. Ziel ist eine weitgreifende Reduktion der Treibhausgasemissionen. In den kommenden vier Jahren erarbeitet hierzu eine Wissenschaftlergruppe aus sechs Forschungseinrichtungen regionalspezifische Handlungsempfehlungen die anschließend von Land- und Forstwirten in der Praxis umgesetzt werden sollen.

DOC-Projekt (Diesel Oxidation Catalyst)

von agrarANTRIEB

Das vom BMWI über den Projektträger Euronorm GmbH geförderte Projekt „Entwicklung eines Verfahrens zur Reduktion von Partikeln im Verbrennungsmotor“ fokussiert sich auf die Vorteile, welche in Verbindung mit Biokraftstoffen einher gehen. Diese Vorteile sollen in Form einer deutlichen Reduktion der Verbrennungsmotorpartikelemission bemerkbar machen. 

ABM- AblagerungsBildungsMechanismen

von agrarANTRIEB

Die motorische Verbrennung von Kraftstoffen führt zu verschiedensten Ablagerungen im Motor. Dieses Thema wird von der Industrie aktuell stark bearbeitet, jedoch fast ausschließlich für fossile Kraftstoffe. Um das Potential von Rapsölkraftstoff vollständig nutzbar zu machen, setzt sich dieses Projekt zum Ziel, die kraftstoff- und motorseitigen Einflussparameter auf die Ablagerungsbildung beim rapsölbetriebenen Verbrennungsmotor grundlegend und systematisch zu erfassen und zu untersuchen. 

Projekte - Archiv